Diakonie-Krankenhaus Elbingerode

fachlich kompetent - christlich engagiert

fachlich kompetent –
    christlich engagiert

Die DGD-Kliniken sind ein christlicher Klinikverbund, der den einzelnen Patienten als Menschen in den Mittelpunkt seines Handelns stellt und zugleich eine medizinische und pflegerische Versorgung auf höchstem Qualitätsniveau sicherstellt.

www.dgd-kliniken.de

Kurzzeitpflege

Allgemeine Information

Wer einen Angehörigen pflegt, braucht auch einmal eine Auszeit vom Alltag, um neue Energie zu schöpfen. In diesem Fall unterstützt Sie die Kurzzeitpflege.
Die Kurzzeitpflege ist ein Angebot für:

  • Patienten nach einem Krankenhausaufenthalt, welche im häuslichen Umfeld noch nicht versorgt werden können
  • Vertretung von Pflegepersonen bei eigener Krankheit, Urlaub oder dringenden eigenen Belangen sowie
  • Bewohner, deren Versorgung eigenfinanziert wird

Für Ihre Pflege und Betreuung steht rund um die Uhr ein erfahrenes Team bereit. Es gibt den Angehörigen die Sicherheit, ihr Familienmitglied gut gepflegt und qualitativ gut betreut zu wissen. Außerdem vertreten wir als christliches Haus einen ganzheitlichen Ansatz und setzten uns für ein respektvolles Miteinander ein, welches die Würde des Menschen achtet und die Solidarität füreinander stärkt.

Ausstattung

Die Kurzzeitpflege befindet sich in den neuen Räumlichkeiten des Diakonie-Seniozentrums Friede im Erdgeschoß.
Die Ausstattung der Einzel- und Doppelzimmer ist behindertengerecht, mit wohnlichem Akzent. Jedes Zimmer verfügt über eine Rufanlage, Telefon,  TV-Anschluss und einen eigenen Sanitärbereich (Dusche, Waschtisch, WC).

Team

Unser Team möchte sich mit fachlicher Kompetenz, professioneller Pflege und mit Liebe zum Menschen in jeder Hinsicht einsetzen. Wir arbeiten dabei eng mit den Mitarbeitern der Ergotherapie, des Sozialdienstes, der Physiotherapie, der Seelsorge sowie den Ärzten zusammen.

Angebote

Wir bieten an:    

  • Maßnahmen der Grundpflege, wie Hilfen bei der Körperpflege, bei der Ernährung, bei Mobilität und dem Transfer, soziale Betreuung und Beratung
  • Maßnahmen der Behandlungspflege, wie Injektionen, Verbände, Blutzuckermessung
  • personenbezogene Betreuung und individuelle Förderung, wie z. B. Gymnastik und Gedächtnistraining

Unsere Physiotherapie, die Ergotherapie und die Fußpflege sind aktiv in unser Behandlungskonzept eingebunden. Bei Bedarf kann eine Vermittlung zum Sozialdienst sowie zur Diabetesberatung innerhalb des Hauses erfolgen.
Durch die direkte Vernetzung zum Krankenhaus ist in Notfallsituationen eine Weiterbehandlung möglich.

Finanzierung

Ein Aufenthalt ist bis zu 28 Tagen über die Pflegekasse finanzierbar. Ein Eigenanteil ist zu leisten.

zur Startseite Druckversion anzeigen nach oben kontrastreiche Ansicht