Diakonie-Krankenhaus Elbingerode

fachlich kompetent - christlich engagiert

fachlich kompetent –
    christlich engagiert

Die DGD-Kliniken sind ein christlicher Klinikverbund, der den einzelnen Patienten als Menschen in den Mittelpunkt seines Handelns stellt und zugleich eine medizinische und pflegerische Versorgung auf höchstem Qualitätsniveau sicherstellt.

www.dgd-kliniken.de

Entlassmanagement

Entlassmanagement nach §39 Abs. 1a S. 9 SGB V beim Übergang in die Versorgung nach Krankenhausbehandlung 

Ihr stationärer Krankenhausaufenthalt endet und Sie wissen nicht, wie es weitergeht?

Für Patienten, die nach dem Klinikaufenthalt noch weitere Unterstützung benötigen, wie zum Beispiel eine Rehabilitation oder spezielle Pflege, bietet unsere Klinik besondere Beratungs- und Organisationsleistungen an.

Ziel dieses Entlassmanagements ist es,  Ihnen dabei zu helfen, den Übergang in eine Anschlussversorgung möglichst reibungslos zu gestalten. So treffen wir mit Ihnen gemeinsam die Vorbereitungen für die Entlassung aus unserem Haus, stimmen uns gegebenenfalls mit Weiterbehandlern ab sowie mit den jeweiligen Kostenträgern.

Grundsätzlich wird der nahtlose Übergang in die nachfolgenden Versorgungsbereiche in unserem multiprofessionellen Team frühzeitig erfasst , in einem Entlassplan festgeschrieben und während ihres Aufenthalts bei uns ergänzt und aktualisiert. Zusätzlich bekommen Sie am Tag der Entlassung den so genannten Entlassbrief, der die Weiterbehandler mit allen nötigen Informationen versorgt.

Für Rückfragen zu bereits entlassenen Patienten stellen wir unter der

Telefonnummer 039454 82321 zu folgenden Zeiten eine Erreichbarkeit sicher:

Montag bis Freitag 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Samstag/Sonntag/Feiertage 10:00 bis 14:00 Uhr

Zum Schutz ihrer Person und Daten, möchten wir Sie bitten, ihre Fallnummer sowie das Datum des Aufnahmetages in unserem Haus bereitzuhalten.

Weitere Informationen erhalten Sie bei unserem Sozialdienst
zur Startseite Druckversion anzeigen nach oben kontrastreiche Ansicht