Diakonie-Krankenhaus Elbingerode

fachlich kompetent - christlich engagiert

fachlich kompetent –
    christlich engagiert

Die DGD-Kliniken sind ein christlicher Klinikverbund, der den einzelnen Patienten als Menschen in den Mittelpunkt seines Handelns stellt und zugleich eine medizinische und pflegerische Versorgung auf höchstem Qualitätsniveau sicherstellt.

www.dgd-kliniken.de

Sozialdienst/Schuldnerberatung

Sozialdienst/Schuldnerberatung

Unser Sozialdienst im Akutkrankenhaus und in der Rehabilitationsklinik ergänzt die ärztliche und pflegerische Versorgung und bietet Ihnen Beratung und Hilfe bei sozialen Problemstellungen an. Wir informieren Sie beispielsweise über Leistungen verschiedener Unterstützungsangebote. Oft geht es auch um Formen und Kosten der weiteren ambulanten oder stationären Versorgung. Dafür arbeiten die Mitarbeiter des Sozialdienstes mit den anderen Berufsgruppen des Krankenhauses sowie ggf. mit Einrichtungen außerhalb des Krankenhauses eng zusammen.

Zu den Angeboten des Sozialdienstes gehören u. a.

  • Hilfe bei Problemen mit der Krankenversicherung, Rentenversicherung oder einer Behörde
    (Sozial -, Jugend -, Wohnungs- und Versorgungsamt)
  • Hilfe bei Beantragung von Leistungen der Kranken-, Pflege- und Rentenversicherung und der Sozialhilfe (z. B. Rehabilitationsmaßnahmen, Wohngeld, Pflegegeld, Schwerbehindertenantrag, Arbeitslosengeld II und Sozialhilfe)
  • Beratung und Hilfen bei der Vermittlung in die ambulante Krankenpflege, Kurzzeitpflege, Tagespflege oder betreute Wohnformen
  • Beratung / Beantragung und Vermittlung sozialer Hilfsdienste (z. B. Haushaltshilfen)
  • Beantwortung von Fragen rund um das Betreuungsrecht und Hilfen bei der Beantragung
  • Beratung und Hilfe bei Problemen in der Familie oder Arbeitsstelle
  • Vermittlung zwischen den Patienten und den Einrichtungen der Justiz (Soziale Dienste der Justiz, Staatsanwaltschaften, Gerichten)
  • Schuldnerberatung für die Patienten in der Rehabilitationsklinik und in dringenden Fällen auch im Akutkrankenhaus

Sie können mit uns direkt Kontakt oder über die Pflegekräfte bzw. über die Therapeuten aufnehmen.

zur Startseite Druckversion anzeigen nach oben kontrastreiche Ansicht